Chia – Tipps und Tricks

Chia Consolen Anwendung

Viele Aufgaben lassen sich auch ohne GUI auf der Konsole erledigen. Die dazu nötige Executable findest du hier:

Windows:
C:\Users\USERNAME\AppData\Local\chia-blockchain\app-1.2.2
Ein guten Einstieg bietet die Chia Hilfe:
chia.exe -h

Linux:
/usr/lib/chia-blockchain/resources/app.asar.unpacked/daemon
Ein guten Einstieg bietet die Chia Hilfe:
./chia -h

Chia Keys anzeigen

Mit folgendem Befehl kannst du dir deine Chia Adressen anzeigen lassen. Wie du zur Chia.exe kommst siehst du im oberen Punkt.
chia keys show

Ergebnis:

Fingerprint: 12345678
Master public key (m): 12345678
Farmer public key (m/12381/8444/0/0): 12345678
Pool public key (m/12381/8444/1/0): 12345678
First wallet address: 12345678

Blockchain und Wallet auf anderen Computer übertragen

Das Herunterladen der Chia Blockchain dauert mitunter viele Stunden oder gar Tage. Wird nun eine zweite Maschine benötigt, z.B. zum Farmen, ist es Sinnvoll diese Zeit einzusparen. Zum Glück lässt sich die Blockchain und die Wallet von einem Computer auf den anderen übertragen. Dies geht auch zwischen Windows und Linux Systemen. Getestet mit Windows 10 und Ubuntu 20.04.
Dazu must du nur die beiden Verzeichnisse „db“ und „wallet“ kopieren. Du findest sie in folgendem Verzeichnis:

Windows (im User Verzeichnis):
C:\Users\USERNAME\.chia\mainnet

Linux (im User Verzeichnis. Falls die Ubuntu GUI verwendet wird. Strg + H drücken um dir die versteckten Verzeichnisse anzuzeigen):

~/.chia/mainnet

Logfiles anschauen

Chia erstellt standardmäßig Logfiles. Diese sind hilfreich um zu Prüfen ob alles Rund läuft, oder um im Fehlerfall eine schnellere Fehlerbehebung zu ermöglichen. Das Standard Log Level ist WARNING. Dieses kann nach INFO geändert werden um mehr Informationen zu erhalten. Die Konfiguration findet sich hier:

C:\Users\USERNAME\.chia\mainnet\config\config.yaml

Suche hier die Zeile
log_level = WARNING
und ändere sie auf INFO. Anschließend muss der Chia Client neu gestartet werden. Beim editieren der Datei must du Aufpassen die Formatierung nicht zu ändern. Bei dem verwendeten YAML Format ist die Einrückung der Zeilen für die Funktion wichtig!

Sobald Chia neu gestartet ist, solltest du hier das Log File sehen. Chia verwendet Logfile Rotation. d.h. es werden nach einiger Zeit mehrere Logfiles erstellt und das älteste gelöscht.
C:\Users\USERNAME\.chia\mainnet\log\debug.log

Verbindungsprobleme beheben

In der Regel sollte der Chia Client ohne manuelle Einstellungen am Router funktionieren. Sollte es doch einmal Probleme mit der Verbidnung geben, kannst du eine Portweiterleitung von Port 8444 am Router anlegen, die auf deinen Chia Rechner verweist.
Weitere Fehlerquellen die du checken kannst sind die Windows Firewall oder dein Virenscanner.

Im Chia Client kannst du unter „Full Node -> Connections -> Connect to other Peers“ versuchen weitere Peer Adressen hinzuzufügen:

node.chia.net:8444
node-eu.chia.net:8444
node-apne.chia:8444

Energieoption für Festplatte anpassen

Die Chia Blockchain fragt regelmäßig die Challenges für den nächsten Block ab. Dazu werden die Plots auf der Festplatte gescannt und ggf. ein Hashwert geliefert der zu der Challenge passt. Diesem Vorgang steht nur eine gewisse Zeit zur Verfügung. Antwortet das System nicht schnell genug verfällt die Chance die Challenge zu gewinnen. Daher sollten die Festplatten auf denen die Plots liegen immer Laufen um die Zugriffszeit so gering wie möglich zu halten. Unter Windows kann man dies in den Energie Optionen einstellen.

Systemsteuerung 🠖 Hardware und Sound 🠖 Energieoptionen 🠖 Energiesparplan bearbeiten

Veröffentlicht in Chia, Kryptowährung und verschlagwortet mit , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.