WildFly – Systemproperties konfigurieren und auslesen

Im WildFly Anwendungsserver können über die Systemproperties Werte gesetzt werden auf die die deployten Anwendungen zugreifen können. Dies stellt einen einfachen Weg zum Konfigurieren von Anwendungen dar. Die Konfiguration wird in der Datei „/WILDFLY_HOME/standalone/configuration/standalone.xml“ vorgenommen:

<server xmlns="urn:jboss:domain:1.3">
  <extensions>
  ...
  </extensions>
  <system-properties>
    <property name="property1name" value="property1value"/>
    <property name="property2name" value="property2value"/>
  </system-properties>
	...
</server>

Auslesen der Systemproperties im Java Programm:

String valueProperty1 = System.getProperty("property1name");

Betriebssystem Umgebungsvariablen auslesen

Auch auf die Systemvariablen des Betriebssystem lässt sich zugreifen:

System.getenv("NAME_DER_UMGEBUNGSVARIABLE ");
geposted: 4. Oktober 2014 | aktualisiert: 4. Oktober 2014 | Autor: Marcus Hottenrott
Kategorie(n): Java, Wildfly

Weitere themennahe Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.