Schlagwort-Archive: Linux

Linux von Windows aus verwalten (Putty | WinSCP | VNC)

Putty – kostenloser SSH Client für Windows

Putty ist ein kostenloser SSH Client für Windows. Er muss nicht installiert werden, sondern die Exe-Datei kann direkt ausgeführt werden. Er verbindet sich über das SSH-Protokoll mit dem Linux Computer und überträgt die Linux Shell (Konsole) auf den Windows PC. Zum Verbinden muss lediglich die IP-Adresse oder der DNS Name des Linux Computers eingegeben werden.

Putty - Free SSH Client für Windows

Putty – Free SSH Client für Windows

WinSCP – sFTP, FTP & SSH Client

WinSCP ist ein grafischer Open Source SFTP und FTP Client für Windows, der auch das SCP-Protokoll unterstützt. Er ermöglicht einen gesicherten Datentransfer zwischen einem Windows- und Linux-Computer. Zum Verbinden reicht auch hier die IP-Adresse oder der DNS Name des Linux Computers und die bekannten Login-Daten.

WinSCP - Free sFTP, FTP und SSH Client

WinSCP – Free sFTP, FTP und SSH Client


WinSCP - Free sFTP, FTP und SSH Client

WinSCP – Free sFTP, FTP und SSH Client

VNC – Linux vom Windows-PC fernsteuern

Wer eine grafischen Desktop auf seinem Linux System nutzt kann mit VNC (Virtual Network Computing ) die Monitorausgabe auf seinen Windows Computer übertragen. Dies ist vergleichbar mit dem aus der Windows Welt bekannten RDP (Remote Desktop Protokoll).
Unter Windows muss dazu einer der zahlreichen VNC Clients installiert werden wie z.B. RealVNC. Auf dem Linux System wir das Gegenstück, ein VNC Server vorausgesetzt. Unter dem KDE Desktop kann der VNC Server wie folgt installiert werden Kontrollzentrum -> Internet -> Arbeitsfläche freigeben.

geposted: 10. November 2013 | aktualisiert: 3. Mai 2014 | Autor: Marcus Hottenrott
Kategorie(n): Linux, Raspberry Pi